Unsere Rezeptdatenbank

Aligot mit Allgäuer Bergkäse und Schwe

(für 4 Personen)

Zutaten:

    1 kg Kartoffeln, mehlig kochend
    125 g Schmand
    80 g Butter
    100 g Allgäuer Bergkäse, gerieben
    40 g Haselnusskerne, grob gehackt
    4 Scheibe(n) Kotelett vom Schwein
    4 Zweig(e) Blattpetersilie, grob geschnitten
    Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle
    Feines Rapsöl zum Braten

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen, klein schneiden und gar kochen. Abgießen und noch im heißen Zustand durch eine Presse in einen geeigneten, möglichst flachen und breiten Topf drücken und mit Salz abschmecken. Nach und nach den Schmand, die Hälfte der Butter und den Käse mit einem Holzlöffel unterarbeiten. Die restliche Butter in einer Pfanne bräunen, die Haselnüsse darin erwärmen, die Petersilie dazugeben, über das Püree gießen. In der Zwischenzeit die Koteletts gut salzen und pfeffern und von beiden Seiten 3 – 4 Minuten braten. Mit dem Püree servieren. Tipp: Bei allen Sorten Kartoffelpüree ist es wichtig, die Kartoffeln heiß durchzupressen und nicht zu stark zu rühren, da sonst die Stärke verkleistert und die Masse gummiähnlich wird und nicht locker. Quelle: http://www.cma.de