Unsere Rezeptdatenbank

Basilikumnudeln mit Filetspitzen

(für 4 Personen)

Zubereitungszeit: 40 Minuten

Zutaten:

    560 g Schweinefilet
    80 g Lachsschinken
    180 g Tomaten (2 Stück)
    120 g Kaiserschoten
    120 g Champignons
    140 g Frühlingszwiebeln
    1 Knoblauchzehe
    140 ml brauner Kalbsfond
    130 ml Sahne
    140 g Nudeln
    60 g Zwiebeln (1 kleine)
    1 1/2 EL Basilikum
    1 TL grüne Pfefferkörner
    1 EL Butterschmalz
    Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Vorbereitung: Nudeln in leicht gesalzenem Wasser mit ein paar Tropfen Öl auf den Biss kochen. Anschließend kalt ablaufen und abtropfen lassen. Das Fleisch in Blättchen schneiden und die Lachsschinken in Streifen zerteilen. Die Tomaten abziehen, entkernen und Filets schneiden. Dann die Kaiserschoten in leichtem Salzwasser blanchieren. Nach dem Blanchieren Kaierschoten kalt ablaufen und abtropfen lassen sowie schräg halbieren. Champignons mit Küchenkrepp gut abreiben und in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und ebenfalls in Scheibchen schneiden. Frühlingszwiebeln säubern und in Röllchen schneiden. Basilikum abzupfen und grob zerteilen. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Zubereitung: Frühlingszwiebeln mit Knoblauch in heißem Butterschmalz glasig angehen lassen. Anschließend das Fleisch zufügen, anschwenken und mit Pfeffer würzen. Dann die Kaiserschoten und Champignons zugeben, durchschwenken und mit Salz würzen. Tomatenfilets und grüne Pfefferkörner zufügen. Alles mit braunem Kalbsfond angießen und mit Sahne auffüllen. Das Ganze einköcheln lassen und zum Schluss den Lachsschinken unterheben. Zwiebeln glasig angehen lassen, Nudeln zugeben und mit anschwenken. Abschließend Basilikum unterheben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Serviervorschlag:

Anrichten: Nudeln in einem tiefen Teller als Bett anrichten. Die Filetspitzen darauf anrichten und mit Basilikum garnieren.

Quelle: http://www.cma.de